Grill Catering

Grillen ist eine Form des Garen mit direkter Hitze, dabei werden sehr hohe Temperaturen, bis zu 300 °C, erreicht. Klassische Brennstoffe zum Grillen sind Holz oder Holzkohle. Etabliert haben sich auch Grills die mit Gas betrieben werden, auch elektrische Geräte werden angeboten. Durch die großen Temperaturen und die direkte Hitzeeinwirkung werden typischerweise kurzgebratene Lebensmittel auf dem Grill verarbeitet, dies sind oft Nackensteaks, Fleischspieße oder Würstchen. Auch fleischlose Ernährungsformen sind auf einem Grill umsetzbar. Gerne wird das Fleisch mit Flüssigkeiten bepinselt oder im Vorfeld mariniert. Nicht selten wird Grillen mit Barbecue gleichgesetzt oder als Synonym verwendet, dabei gibt es signifikante Unterschiede:

    • Grillen
    • Direktes Garverfahren mit hohen Temperaturen und schneller Fertigstellung
    • Verwendung schnell fertigzustellender Lebensmittel, Kurzgebratenes
    • Benötigt (im kleinen, privaten Kreis) nur wenig Planung und kann auch spontan durchgeführt werden
    • Spezielle Grillgeräte bieten auch Möglichkeiten an die Lebensmittel nicht direkt über der Glut zu platzieren oder bieten Räuchermöglichkeiten.

 

  • Barbecue
  • Indirektes Garen bei mäßigen Temperaturen mit großen Stücken und sehr langer Gardauer, meist in speziellen Geräten (Smoker, BBQ-Smoker).
  • Große Zartheit des gargutes (oft Fleischstücke) wegen den beschaulichen Temperaturen, was ein langsames garen mit sich bringt
  • Das BBQ benötigt eine lange Vorlaufzeit und bedarf daher eines vorausschauenden Handelns.
  • Entwicklung typischer Raucharomen, die in das Gargut übergehen.

 

Grillkult und sein unendliches Zubehör

 

Klassisches Grill-Zubehör –  das Zubehör rund um das Thema Grillen ist mehr als vielfältig. Neben dem obligatorischen Wendewerkzeug wie Paletten, Gabeln oder Bratenwendern ist ein Anzündkamin eine sinnvolle Ergänzung das hilft die Kohle anzufeuern. Durch die enge hohe Form an der seitlich Löcher eingestanzt sind, kommen die Kohlen schnell auf Temperatur. Dazu wird der Anzündkamin auf eine feuerfeste Unterlage gestellt und von unten her mit brennbarem Material (z.B. Grillanzünder) angefeuert. Trendig sind die Grillbretter, meist aus Zedernholz, zum so genannten Plank-Grillen.
Weiteres Zubehör: Spieße, Pressen für Burger, Marinierspritzen, Hähnchenhalter, Grillhandschuhe, spezielle Thermometer und dergleichen mehr.

 

Vielfalt und Abwechslung beim Grill Catering

Saucen, Salate und Beilagen Unerlässliche Grillbegleiter sind Saucen und Dipps genau so wie Salate oder Beilagen. Meist in lockerer Form eines Buffets bedienen sich die Gäste an den passenden Ergänzungen. Während zu gegrilltem Fleisch deftig-würzige Saucen und Dipps passen, reicht man zu Fisch als auch zu Gemüse oder den Sättigungsbeilagen gerne cremige Vertreter die mit vielerlei Kräuter verfeinert werden. Selbst als Häppchen zum Empfang sind Grill-Kreationen willkommen.
Besonders einfach gestaltet sich der Einkauf in den Sommermonaten, wenn der Markt oder auch der eigene Garten eine bunte Vielfalt an Gemüse und Salaten bietet. Dabei beschränkt sich das Grillen heute blängst nicht nur auf die warmen Monate. sondern ist durchaus das ganze Jahr über ein Thema, genauso wie das Grill Catering.

Neuere Formen des Grillens

Der großen Beliebtheit geschuldet kommen immer wieder neue Geräte auf den Markt, die das Grillen perfektionieren und vielfältiger machen sollen.
Ein gutes Beispiel ist der Gasgrill bei dem die Hitzeeinwirkung von oben kommt. Ein kantiges, kastenartiges Gerät bei dem oberhalb ein nach unten stehender Gasbrenner installiert ist. Unterhalb wird das Gargut auf einen Rost gelegt, dabei sind verschiedene Abstände bzw. Einstellungen zum Brenner hin möglich. Da solche Geräte mit Temperaturen bis zu 800°C arbeiten, ist diese Methode des Grillen besonders gut da geeignet, wo man außen eine schöne Kruste mit entsprechenden (Röst-) Aromen (Maillard-Reaktion) wünscht und andererseits im inneren ein rosafarbenes, zartes Ergebnis möchte. Somit sind Rindersteaks oder Kotelettes gerade zu prädestiniert für solche Geräte.

Grillen als Event

Grillen wird auch als Event verstanden und gerne bei vielen Feierlichkeiten eingesetzt. Diese Form der Verköstigung hat sich sehr etabliert und ist bei Firmenfeiern genau so beliebt wie bei Geburtstagen als auch Hochzeiten. Einige Catering-Unternehmen haben sich auf dieses Gebiet spezialisiert und können dank einer Vielzahl unterschiedlicher Geräte und Hilfsmittel ein großes Spektrum auf dem Gebiet des Grillen anbieten. Alles für ein perfektes Grill Catering.