Klasse Catering in Frankfurt. Im Rahmen des J.P. Morgan-Lauf, dem größten Firmenlauf in Europa, betreuten wir das Team um LG Electronics Deutschland.
Um pünktlich 19:00 Uhr startete der Lauf. Ob der Start überhaupt erfolgen kann, stand bis am Nachmittag noch in der Schwebe, da zuvor Unwetter über Frankfurt hereinbrachen. Darum konnte auch die ehemalige Eiskunstläuferin Katharina Witt nicht rechtzeitig anreisen. Sie sollte das Startsignal geben. Doch dann beruhigte sich die Lage. Hierzu wurde im Vorfeld die Innenstadt gesperrt. Rund 63000 Menschen gingen in Frankfurt am Main an den Start. Ein Team darunter war LG Electronics, für das wir in Sachen Catering tätig waren.
Der Lauf dient einem guten Zweck. Für jeden Läufer übernimmt die teilnehmende Firma einen Startbeitrag. Gefördert werden so verschiedene Sportprojekte für junge Menschen mit Behinderung.

Party Point und Catering in der Innenstadt in Frankfurt

Nach dem Lauf war der Treffpunkt an den Partypoints in der Eschenheimer Anlage. Nach schlussendlich angenehmen Wetter zogen pünktlich nach Beendigung des Laufes leichte Regenschauer auf. Was den Teilnehmern ganz recht war.
Gut vorbereitet ewarteten wir das Team mit unserem Catering. Nach erfrischenden Getränken gab es leckere Speisen, die größten Anklang fanden. Dann wurde auch noch gefeiert. Ganz nach dem Motto von LG; Life´s good.