Direkt nach der standesamtlichen Trauung im Schloß Favorite in Rastatt-Förch stand der Sektempfang mit Brunch an.

In der Orangerie fand sich die Hochzeitsgesellschaft zusammen und wurde standesgemäß mit mit einem Begrüßungsgetränk empfangen, bevor allerhand Leckereien genossen wurden.

Au der Speisekarte fanden sich unter anderem
zwei verschiedene Sandwiches, drei verschiedene Mini-Würstchen mit hausgebackener Brotauswahl, Lachsseiten im ganzen gegart, Mini-Kuchen im Glas gebacken, hausgemachter Zwetschgenstrudel und viele weitere kleine Gebäckstücke……

Das Anwesen auf Schloß Favorite bietet ein unvergleichlich schönes Ambiente, die Orangerie ist für eine solche Feier wie geschaffen.
Geschichtliches und wissenswertes:
Das Schloß Favorite in Rastatt-Förch wurde unter der Herrschaft von der Markgräfin Sibylla-Augusta in den Jahren von 1710 bis 1730 erbaut. Neben dem Schloß Rastatt diente das Schloß Favorite als Lustschloß.
Weitere geschichtliche Details und Bilder finden sich hier.