Das renommierte Fitnesscenter Gymnasion in Rastatt verband sein 35 jähriges Bestehen mit der Eröffnungsfeier des beliebten internationalen Staßenfestivals, dem teté a teté. Die in der Badner Halle stattfindene Veranstaltung fand äußerst großen Anklang. Langjährige Mitglieder durften der Feier und den Vorführungen beiwohnen. Im Staffelschnatzersaal, der eigens für die geladenen Gäste zur Verfügung gestellt wurde, fand das Catering statt.

Leckeres in drei Akten

Vor der ersten Vorführung gab es zur Begrüßung erfrischende Getränke, so wie Canapés und Fingerfood. Bei angenehmem Wetter war die Stimmung im voll besetzten Saal bestens.
Pünktlich begann dann die Vorführung der Künstler, welche durch eine halbstündige Pause unterbrochen wurde. In dieser fanden sich die Gymnasion-Gäste gerne wieder im Staffelschnatzersaal ein. Hier standen nochmals eine große Auswahl an Getränken und leckeren Snacks bereit.
Erfrischt und gestärkt ging es zur zweiten und letzten Vorführung des Eröffnungsabends in der Badner Halle in Rastatt. Nach den gelungenen Darbietungen nahmen die Gäste und Freunde des Gymnasion das Angebot des Abschlussgetränks im klimatisierten Saal gerne nochmals wahr.